News

Während der Lockdown die Welt scheinbar zum Stehen bringt, geht es bei Buses4Future (B4F) Schlag auf Schlag. Erst vor wenigen Wochen präsentierte der Oldenburger Hersteller von Brennstoffzellen-Bussen mit den Stadtwerken Münster seinen ersten Kunden. Jetzt vermeldet er einen neuen Gesellschafter: NBank Capital. Die Tochter der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) beteiligt sich mit einer hohen sechsstelligen Summe in einer entscheidenden Unternehmens-Phase offen an dem Start-up. Die Mittel werden als Initialzündung für die Produktion der ersten drei Brennstoffzellen-Busse an die Stadt

Die Stadtwerke Münster haben Buses4Future B4F den Auftrag über die Erstellung von drei neuen Brennstoffzellen-Bussen erteilt. Das ist wichtiger großer unternehmerischer Erfolg für unser „start-up mit proven technology“ und eine besondere Wertschätzung durch unseren Auftraggeber. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Gestaltung der emissionsfreien Mobilität im öffentlichen Nahverkehr geleistet.